Donnerstag, 27. Februar 2020
Notruf: 112
  • Ausgedehnter Wohnungsbrand in der Ziegeleistraße

  • Jahreshauptversammlung der Kinder-/ und Jugendfeuerwehr Garbsen

  • Ortsfeuerwehr Garbsen hält Jahresrückblick

  • Wohnhaus durch Feuer zerstört

  • Stadtfeuerwehr führt Heißbrandausbildung durch

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Startseite

Stadtfeuerwehr und DRK führen erneut Fahrsicherheitstraining durch

Am zweiten Märzwochenende führten 30 Mitglieder der Ortsfeuerwehren Berenbostel, Frielingen, Garbsen, Horst, Meyenfeld, Osterwald OE und des DRK Garbsen ein gemeinsames Fahrsicherheitstraining mit 13 Einsatzfahrzeugen durch.

Am Freitagabend stand eine mehrstündige theoretische Ausbildung auf dem Ausbildungsplan.

Hierzu trafen sich die Ehrenamtlichen im Feuerwehrhaus in Altgarbsen.

Weiterlesen

Feuerwehr warnt: Dünnes Eis birgt große Gefahr - Deutscher Feuerwehrverband gibt Tipps zum Verhalten bei Unfällen im Eis

Berlin - Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) warnt vor dem Betreten nicht freigegebener Eisflächen: „Trotz der aktuellen Minusgrade sind viele Eisflächen zu dünn; es droht Einbruch“, erklärt DFV-Vizepräsident Hermann Schreck. Auch der vielfach in Deutschland herrschende Frost der vergangenen Tage garantiert nicht, dass die Eisdecke auf Seen oder Flüssen tragfähig ist. Besonders Kinder lassen sich vom glitzernden Eis zu unvorsichtigem Verhalten verleiten. „Betreten Sie nur freigegebene Eisflächen!“, mahnt Schreck. Für die Freigabe sind die örtlichen Behörden zuständig.

Weiterlesen

Folge uns auf sozialen Netzwerken

facebook   twitter

test

Unterstütze uns

Logo des Förderverein der Ortsfeuerwehr Garbsen e.V.

Kampagnen

Kampagnen-Website zur Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Niedersächsischen Feuerwehren  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.